Willkommen auf OliverSorin.com

alt

Ich bin ein audio-visueller Künstler auf Basis elektronischer Technologien. Meine Arbeit ist stark beeinflusst von den Erkenntnissen der Neuen Physik, Transpersonalen Psychologie (Stanislav Grof) und Integralen Theorie (Ken Wilber). In den letzten Jahren der westlichen Systemkrise haben sich meine Bemühungen zunehmend darauf ausgerichtet, Menschen für die wieder- und neu entdeckten Potentiale der Bewusstseinsevolution zu begeistern....

Die moderne Zivilisation befindet sich in einer Zeit des Umbruchs. Die ökologischen Belastungen drohen das natürliche Gleichgewicht des Planeten zu kippen. Die erhöhte Volatilität im Finanzsektor  bedroht die Stabilität der ökonomischen Strukturen. Die ineffizienten Politsysteme, mit denen sich Staaten organisieren, gelangen zunehmend an ihre kapazitiven Grenzen der Informationsverarbeitung und greifen die demokratische Freiheit der Bürger an. Die wachsenden Einkommensdifferentiale stellen eine Gefahr für den sozialen Frieden dar. Die zunehmenden Anforderungen der Leistungsgesellschaft führen zu Überforderung am Arbeitsplatz, Depression und einer Sinnkrise. 

Diese Dynamiken bergen Gefahren, aber auch Chancen in sich. Ihre langfristige Meisterung wird im hohen Maße von unserer kognitiven und moralischen Bewusstseinsevolution abhängen, sowohl auf individueller, als auch auf kollektiver Ebene. Der Materialismus hat die Menschen entzweit und den Burnout Planeten an seine Grenzen gebracht. Doch es gibt Hoffnung. Die Entwicklungen in Naturwissenschaft, Philosophie und Religion öffnen der Menschheit das Tor zu höheren Potentialen der Existenz. Mit meinen Arbeiten hoffe ich einen Beitrag leisten zu können, dass wir Menschen uns für größere Visionen des Lebens öffnen, als das Ausbeuten der Natur, dem Anhäufen von Besitzt und dem Schmerz der inneren Leere.

Die Krise der letzten Jahre kann nicht mehr auf mangelnde Feinjustierung der ökonomischen Strukturen reduziert werden. Es handelt sich um eine Systemkrise, die ihre Ursachen tief im menschlichen Bewusstsein und im egozentrierten Verhalten der Individuen findet. Das materialistische Moralbios entfaltet nun auf globaler Ebene seiner zerstörerischen Tendenzen. Es ist zu befürchten, dass eine nachhaltige Lösung sich unseren bisherigen Ansätzen entzieht und nach einer postkonventionellen Moralentwicklung des Kollektivs verlangt. Wie wir gemeinsam dorthin kommen, ist ungewiss. Aber wenn wir denen Glauben schenken, die dort bereits angekommen sind, dann sind transpersonale Bewusstseinspotentiale ein möglicher Schlüssel dafür.  

Mir ist bewusst, dass für die meisten Menschen der westlichen Welt, Strömungen wie die Transpersonale Psychologie fremd erscheinen. Manche mögen sie sogar als das Produkt von Geisteskranken oder esoterischen Scharlatanen ansehen. Da es sich bei holotropen Episoden um subjektive Erfahrungen handelt, die sich der objektiven Überprüfung weitgehend entziehen, ist die allerhöchste Skepsis angebracht. Ich habe lange mit Zweifeln gekämpft, meine Erfahrungen öffentlich zu machen. Aber heute glaube ich, dass die Aktivierung der transpersonalen Bewusstseinspotentiale einen neuen Zugang zu den ökologischen, ökonomischen und psychischen Problemen unserer Zeit bietet.  

An dieser Stelle sei eine Warnung angebracht. Wenngleich ich davon überzeugt bin, dass transpersonale Erfahrungen die Sichtweise auf  Realität und Existenz erweitern können, bin ich weit davon entfernt, ihnen eine allgemein gültige Wahrheit abzuverlangen. Sie sind das, was sie sind: Subjektive Erfahrungen und damit individuelle Wahrheiten. Deshalb hüte man sich davor, sie als transformative Werkzeuge für die gesamten westlichen Gesellschaft zu missbrauchen. Sie dienen dem Individuum, das sich auf die Suche nach den Mysterien des Kosmos begibt.  

Die Verlierer des Neoliberalismus

Millionen Menschen schuften in Büros, schlichten Zettel und lassen sich versklaven. Für den erhofften Aufstieg im System, lassen sie sich beugen, ausnutzen und belügen. Trotz aller Demütigungen des Alltages, halten sie an der Illusion fest, eines Tages doch noch den ersehnten Reichtum zu erlangen. Wozu?  Um sich den neuesten Plastik Krempel kaufen zu können? Um Anerkennung für den materiellen Erfolg zu erhalten? Ist das wirklich alles, was wir mit unserer Existenz anzufangen wissen? 

Live

G.Y.L.D - Rock

G-Y-L-D

Transpersonal